26. November 2019

Erste Ergebnisse zur Haushaltsbefragung zum Thema Starkregen im Projekt RESI-extrem

Erste Ergebnisse zu den Haushaltsbefragungen in Olfen und Schwäbisch Gmünd im Forschungsprojekt "RESI-extrem" veröffentlicht.

Im Rahmen des Forschungsprojekts "RESI-extrem" wurden 2018 in den beiden Reallaborstädten Olfen (NRW) und Schwäbisch Gmünd (Ba-Wü) private Haushalte zu ihrer Risikowahrnehmung und ihrem Vorsorgeverhalten bei Starkregen befragt. Die ersten Ergebnisse liegen nun vor und geben wertvolle Hinweise für eine verbesserte Vorsorge gegenüber Starkregenereignissen zur Stärkung der städtischen Resilienz. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse der beiden Haushaltsbefragungen finden Sie hier.

Zum Seitenanfang