Team

Unsere Mitarbeiter

ÜBER UNS

FELIX HEBELER

Mein Name ist Felix Hebeler, seit Mai 2023 leite ich das Green Office an der Universität Stuttgart. Meine Abschlüsse als Diplom Biologe und Geograph habe ich an der Universität Gießen gemacht und im Anschluss daran an der Universität Zürich im Bereich Geographische Informationssysteme und Umweltmodellierung promoviert.

Zur ökologischen Sichtweise der Nachhaltigkeit während des Studiums kam durch meine Arbeit als Consultant und Verantwortlicher für betrieblichen Umweltschutz und Nachhaltigkeit in verschiedenen internationalen Unternehmen der ökonomische Aspekt. Als ausgebildeter Mediator und Auditor sind Kommunikation, Gestaltung von Veränderungen, Vermittlung von Wissen und Ermächtigung weitere Interessenschwerpunkte meiner Arbeit.

Nachhaltigkeit in Alltag und Arbeit wirklich zu integrieren und die Klimaschutzziele zu erreichen, ist eine Herausforderung. Aus meiner Sicht müssen hierfür Innovationsgeist, Verbesserung des Bewusstsein und der Bildung, die Bereitschaft zur persönlichen Veränderung und der Gestaltung der Gesellschaft, und vor allem auch das Führen eines ergebnisoffenen Diskurses mit Neugier, Enthusiasmus und Optimismus zusammen gebracht werden. Und wo ginge das besser als an der Universität Stuttgart mit ihrer innovativen und praxisnahen Forschung, interdisziplinären Lehre und vielen tausenden motivierten StudentInnen, WissenschaftlerInnen, DozentInnen und MitarbeiterInnen?

LUISA HOFFMANN

Mein Name ist Luisa Hoffmann und ich bin seit November 2022 als Mobilitätsmanagerin im Green Office der Uni Stuttgart aktiv. Nebenbei promoviere ich in der Medienwissenschaft zu Ecogames, die medial dabei unterstützen können, den Klimawandel auf spielerische Art und Weise zu verstehen. Meine Vision für die Zukunft ist es, den Klimaschutz in der Wissenschaft voranzutreiben und dem Klimawandel auf sozialer, ökologischer und ökonomischer Ebene entgegenzuwirken. 



Brigitte Lorenz

Ich bin Brigitte Lorenz. Ich habe an der Technischen Universität Kaiserslautern Biologie studiert und dort auch promoviert. Im Anschluss daran habe ich eine Weiterbildung zur Umweltberaterin gemacht und mehrere Jahre Industrie- und Handwerksunternehmen zu Umweltschutz und Umweltmanagement beraten. Seit Mai 2014 arbeite ich an der Universität Stuttgart. Am Höchstleistungsrechenzentrum der Uni habe ich maßgeblich an der Entwicklung und Umsetzung eines Nachhaltigkeitskonzepts und eines Umweltmanagementsystems mitgewirkt. Mitte Juni 2021 bin ich ins Green Office gewechselt. Hier möchte ich als Nachhaltigkeitsmanagerin vor allem den Klimaschutz voranbringen sowie nachhaltiges Handeln und Denken fördern. In meiner Freizeit gärtnere ich gerne, lese viel, singe und spiele Gitarre.



EXTENDED SUPPORT

Charlotte Toulouse

Als Referentin des Prorektors für Forschung durfte ich den letzten Jahren einige Initiativen im Bereich der Nachhaltigkeit an der Universität Stuttgart begleiten. Dazu gehörte auch der Aufbau des Green Office, für das wir die SCHAUFLER FOUNDATION als Förderer gewinnen konnten. Hierüber bin ich auch ganz persönlich froh, da Nachhaltigkeit mir als Biologin, enthusiastische Mountainbike-Fahrerin und Hobbygärtnerin am Herzen liegt. Ich mir sicher bin, dass unsere Universitätsangehörigen gemeinsam mit dem Green Office viele neue Projekte anstoßen werden, um den Campus und die Universität nachhaltiger zu gestalten und freue mich auf das was kommt.  



Harald Hentze

Mein Name ist Harald Hentze, ich habe an der DHBW Stuttgart Elektrotechnik studiert und bin seit 2008 der Energiemanager an der Universität Stuttgart. Mit zahlreichen Projekten, die ich die letzten Jahre angestoßen und umgesetzt habe, konnte die Uni einige Millionen Euro Energiekosten einsparen. Erfolgreiche Werbekampagnen der letzten Jahre haben gezeigt, dass auch die Unterstützung der Beschäftigten und Studierenden beim nachhaltigen Umgang mit der Energie eine zentrale Rolle spielen. Ich freue mich, dass die Universität mit der Gründung des Green Office nun ein starkes Team gewonnen hat, um nun auch weitere Themen der Nachhaltigkeit kompetent anzugehen und umzusetzen.



KONTAKTINFORMATIONEN

Studentische Hilfskraft
Zum Seitenanfang