Projekt Übehaus

Unser Ansatz

Studieren - Engagieren - Verändern! Lehren - Engagieren - Verändern!

Zukunfts- und Gemeinschaftsorientiert 

Die Projekte beschäftigen sich mit realen gesamtgesellschaftlichen Fragen, Herausforderungen und Bedarfen. Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft im Sinne von sozialer, ökologischer, ökonomischer und politischer Nachhaltigkeit werden erarbeitet. 

Praxisorientiert

Fachinhalte in (zivil)gesellschaftlichen Kontexten werden bedarfsorientiert angewendet. Die Lehr-und Lernformaten des projektorientierten Lernens werden an der Schnittstelle zwischen Forschung, Lehre und Praxis entwickelt und durchgeführt. 

Engagiert

Die komplexen Projekte können nur mit großem Engagement von allen Beteiligten realisiert werden. 

Kooperativ und vernetzt

Die Probleme, Risiken und Herausforderungen unserer Welt können in ihrer Komplexität nur dann nachhaltig gelöst und bewältigt werden, wenn wir die Vielfalt unserer Perspektiven, unseres Wissens und unserer Kompetenzen Verantwortungsbewusst und in gelingender Kooperation nutzen.  

Inter-/Transdisziplinär

Neben der Einbindung verschiedener Fachrichtungen werden wissenschaftliches und praktisches Wissen miteinander verbunden. Die geschaffenen Dialoge und Interaktionen verstärken den Wissenstransfer, das Verständnis und tragen zur nachhaltigen Entwicklung bei.

Innovativ

Die Stuttgarter Change Labs Projekte sind in ihren Lösungsansätzen, Prozessen, Strukturen und Ressourcennutzung innovativ. Die Lehr-und Lernformate fördern die Kompetenzen und das Engagement weit über den fachlichen Kontext hinaus. 

Zum Seitenanfang