Uni Lunch Connection

Projektverantwortliche: Michael Rauter mit Projektteam

An der Universität Stuttgart wird intensiv geforscht, Wissen vermittelt und gelernt.
Aber woran forschen eigentlich die Studierenden im Nebengebäude?
Häufig fehlen im Studium Möglichkeiten, sich mit Studierenden anderer Fachrichtungen
auszutauschen. Die „Uni Lunch Connection“ bedeutet eine niedrigschwellige
Antwort auf die Problematik der „Fachblindheit“. 
Eine erstellte App leistet einen Beitrag zur Förderung der Interdisziplinarität, indem Studierende verschiedener Fachbereiche für ein Mittagessen in der Mensa zusammengebracht werden. In der App werden gewünschtes Datum, Uhrzeit und Fachrichtung
eingeben und zufällig „gematcht“.

Zum Seitenanfang