Food Oracle

Projektverantwortliche: Valentin Belser mit Projektgruppe

Die Verschwendung von Lebensmitteln zählt zu den größten Nachhaltigkeitsproblemen
unserer Zeit. Einerseits werden in privaten Haushalten viele Lebensmittel weggeworfen, andererseits fallen in Gastronomiebetrieben und Großküchen durch unpräzise Planung überschüssige Lebensmittel an. Das Projekt leistete einen Beitrag darin, diese Abfallmassen systematisch zu reduzieren. Hierfür wurde eine Software entwickelt, die durch Deep Learning Algorithmen Verkaufszahlen der Vergangenheit und externe Faktoren wie z.B. das Wetter oder Wochentage berücksichtigt. Nach der Förderphase durch die
Stuttgarter Change Labs gründete die Projektgruppe ein Start-up.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.lebensmittel-abfallentsorgung-foodoracle-kaempft-gegen-lebensmittelabfaelle.e67336d3-9bd9-4579-9d60-7adc0fbeb660.html

Zum Seitenanfang