Encuentro Delta

Projektverantwortliche: Valentin Giesser, Julius Stark
Betreuende Institute: IRGE, Prof. Markus Allmann, und IBBTE, Armin Kammer

In der deutsch-mennonitischen Kolonie Delta in Uruguay soll anstelle eines
durch Brand zerstörten Zentrums der Bauernkooperative ein neues Gemeindezentrum
errichtet werden. Als Ort der Begegnung und des sozialen Austausches
wird es ein Museum, Laden und Café unter einem Dach beherbergen. Bei der
Planung und Ausführung legen die Projektinitiator*innen besonderen Wert auf
Nachhaltigkeit und einfache Reproduzierbarkeit der Bautechnik. Auch auf Verwendung
von regionalen Baumaterialien und auf die speziellen klimatischen,
ökologischen und ökonomischen Bedingungen wird besonders geachtet. Die
Bauaufgaben und ihre gemeinschaftliche Umsetzung sollen den Zusammenhalt
und das Gemeinschaftsgefühl stärken und Perspektiven für das Leben auf
dem Land eröffnen. 

https://www.instagram.com/encuentro_delta/?hl=de

Zum Seitenanfang