Stadtgrün - Urban Learning Labs for Climate Adaption

Prof. Dr. Cordola Kropp, Institut für Sozialwissenschaften, Lehrstuhl für Umwelt- und Techniksoziologie in Kooperation mit dem IZKT

Grüne Infrastrukturen werden in Städten immer wichtiger, um das Mikroklima zu regulieren, Biodiversität zu bewahren und Begegnung und sozialen Austausch zu fördern. Gerade bei hoher Verdichtung eröffnen sie der pluraler werdenden Bevölkerung integrative Freizeit-, Erholungs- und Experimentierräume. Allerdings zeigt die Forschung, dass Stadtgrün, seine Pflege und Erreichbarkeit ungleich verteilt ist, unterschiedlich wahrgenommen und bewertet wird und gerade bei hohen Bodenpreisen und konkurrierenden Flächennutzungsansprüchen unter Druck gerät. Urbane Lernlabore, in denen Studierende, Fachleute und Bewohnergruppen neue Stadtgrünkonzepte erfinden und erproben sind vielversprechend für die notwendige Entwicklung klimagerechter Planungs- und Organisationskonzepte und in ihrer Wirkung auf die Stadtgesellschaft. In Lernlaboren werden in Phase I innovative Konzepte diskutiert und wiss. bewertet, in Phase II ortsbezogen für Stuttgart entwickelt und in Phase III der Stadtöffentlichkeit im Rathaus vorgestellt.

https://www.sowi.uni-stuttgart.de/abteilungen/tu/lehre/stadtgruen/ 

Zum Seitenanfang