Künstliche Intelligenz und wir

Dr. Elke Uhl, Internationales Zentrum für Kultur- und Technikforschung

Das IZKT organisiert in Kooperation mit universitären Partnern, der Hochschule der Medien und den „Zukunftsreportern“, einer in der „RiffReporter“-Genossenschaft aktiven Gruppe von Wissenschaftsjournalisten, das Projektseminar „Künstliche Intelligenz und wir – Aufgabe der Wissenschaftskommunikation“. Dieses geht u.a. folgenden Fragen nach: Wie gelingt eine sachgerechte, angemessene und allgemeinverständliche Vermittlung komplexer wissenschaftlicher Forschungserkenntnisse unter Berücksichtigung der SDGs in die Gesellschaf? Welche Tools, Formate und Kommunikationswege eignen sich für die öffentliche Beschäftigung mit dem Thema KI? Anhand von theoretischen Inputs und von praktischen Übungen führt der Kurs in die Wissenschaftskommunikation am Beispiel der Herausforderungen durch KI ein. In interdisziplinär zusammengesetzten Teams erarbeiten Studierene Beiträge für einen Bürgerdialog sowie Formate für dessen Dokumention und Analyse.

https://www.izkt.uni-stuttgart.de/lehrangebot/

Zum Seitenanfang